Panasonic DMP-BDT500 – Blu-ray-Player-Testsieger mit 7.1-Analog-Tonausgang

Ein Heimkino ohne Blu-ray? Eine grausame Vorstellung für echte Heimkino-Fans. Weil Heimkino und hochauflösendes Fernsehen heutzutage nicht mehr voneinander zu trennen sind, sollten all die, die zwar im Besitz eines Full-HD-Fernsehers sind, aber noch keinen Blu-ray-Player ihr Eigen nennen können, sich schnellstens auf die Suche nach einem solchen machen. Gute Geräte findet man in jedem Elektrogeschäft oder Online Shop. Ein besonders guter Blu-ray-Player, der nicht nur von vielen Testmagazinen, sondern auch von zahlreichen Konsumenten gern gelobt wird, ist der Panasonic DMP-BDT500.

Testsieger mit hoher Bildqualität

In der Ausgabe 9/2012 der Audio Video Foto Bild wurde der Panasonic DMP-BDT500 erst kürzlich zum Testsieger mit einer Gesamtnote von 1,97 gekürt. Besonders erwähnenswert fanden die Tester das schöne Klassik-Design, die hochwertige Verarbeitung, die hohe Bildqualität sowie die tolle Ausstattung mit zwei HDMI-Ausgängen sowie einen 7.1-Analog-Tonausgang. Getestet wurden neben dem Gewinner der Sony BDP-S790, der Philips BDP7700 sowie der Samsung BD-ES7009, demnach vier Blu-ray-Player der Topklasse.

3D-Fernsehen mit faszinierender Tiefenwirkung

Ausgestattet ist der Blu-ray-Player-Testsieger Panasonic DMP-BDT500 mit allem, was das Herz eines Heimkino-Fans höher schlagen lässt. 3D-Filme zaubert das Gerät in ausgezeichneter Qualität auf den Flatscreen, auch die 2D-zu-3D-Umwandlung funktioniert fast fehlerfrei. LAN, WLAN und USB sucht man nicht vergebens. Als Multimedia-Zentrale mit Zugang zu verschiedenen Internetdiensten kann der DLNA-zertifizierte Blu-ray-Player Panasonic DMP-BDT500 demnach ohne Weiteres eingesetzt werden.

Blu-ray-Player mit vielen Stärken

Der Panasonic DMP-BDT500 hat viele Stärken; er überzeugt nicht nur durch hohe Bildqualität sowohl in 2D als auch in 3D, sondern auch durch überdurchschnittlich gute Ausstattung, hohe Multimedialität und hochwertige Verarbeitung. Nicht gerade niedrig ist allerdings der Preis des Blu-ray-Players: die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei gesalzenen 399,- Euro. Als Schnäppchen kann der Panasonic DMP-BDT500 also nicht mehr durchgehen. „Qualität hat nun einmal ihren Preis!“ – werden sich nun manche Heimkino-Fans denken…

Wer sich gerade auf der Suche nach einem leistungsstarken Blu-ray-Player befindet, sollte sich auch einmal den mehrmaligen Blu-ray-Player-Testsieger Philips BDP8000 genauer ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.